La vie fresnoise

Die deutsche version lesen

Das Leben der Stadt Fresnes und ihrer Einwohner wird von zahlreichen kulturellen und sportlichen Veranstaltungen bestimmt, von Vereinsangeboten und Mehrgenerationentreffen. Träger dieser Veranstaltungen sind die vielen Kulturorganisationen, die 200 Vereine und die kommunalen und öffentlichen Strukturen.

Höhepunkte der Fresner Festivitäten sind das Forum der Vereine im September, der Weihnachtsmarkt im Dezember, das Schlemmerdorf im Mai und das Sommerfest im Juni.

Das Forum der Vereine, das gewöhnlich am ersten Septembersonntag stattfindet, ist für die Fresner die Gelegenheit, die Vereine der Stadt zu treffen. Sie können die Aktivitäten der Vereine und ihre Beschäftigungsangebote für sich entdecken und sie können auch gleich in Vereinen ihrer Wahl Mitglied werden.

Beim Weihnachtsmarkt im Dezember bietet das Handwerk ein oder zwei Wochen vor den Festtagen besondere Objekte und Nahrungsmittel zum Verkauf an. Er ist eine einzigartige Gelegenheit, dem Festmahl noch eine besondere Note zu verleihen oder einen besonderen Schmuck für die Wohnung zu  finden.

Das Sommerfest schließlich, das um den 21. Juni herum stattfindet, bietet Animationen, Schauspiel, Spielestände und Konzerte um die Ankunft des Sommers und der schönen warmen Tage würdig zu feiern.

La vie de Fresnes et de ses habitants est rythmée par de nombreux événements culturels, sportifs, musicaux, associatifs et inter-générationnels… et ce grâce aux nombreuses structures culturelles, aux 200 associations et aux structures municipales ou publiques.

Les temps forts des festivités fresnoises sont le forum des associations au mois de septembre, le marché de Noël en décembre, et enfin la fête de l’été en juin.

Le forum des associations, qui se déroule généralement le premier week-end du mois de septembre, permet aux habitants de Fresnes de rencontrer les associations de la ville. Ils peuvent ainsi découvrir les activités, les actions et engagements proposés et pourquoi pas s’inscrire à l’activité de leur choix.

Le marché de Noël, au mois de décembre, porte bien son nom. Ainsi une à deux semaines avant les fêtes de fin d’année, des artisans proposent à la vente divers objets uniques ou des aliments. Le marché de Noël devient ainsi une excellente occasion de peaufiner son menu de fête, de trouver la décoration pour sa maison, etc…

Enfin, la fête de l’été, se déroulant aux alentours du 21 juin, propose concerts, animations, restaurations, spectacles, stands de jeux… Tout cela pour fêter dignement l’arrivée de l’été et de ses beaux jours.